Die Osterinsel
- Ihre erfundene Vergangenheit -
- Peter Hertel & Tim Gernitz -

 

Erstauflage | Januar 2022

Wir freuen uns, Euch unser Buch vorzustellen.

Das Buch ist in gut sortierten Buchhandlungen oder online zum Preis von 24,90 € zu erhalten:

https://amzn.to/32KeAWv

 

 

DIE OSTERINSEL IHRE ERFUNDENE VERGANGENHEIT

 

Ostersonntag 1722: Das Meer tost. Nach schier nicht endender Fahrt über den Pazifik tauchen im Morgennebel die Konturen einer Insel auf. Kapitän Roggeveen und seine Mannschaft taufen sie: Isla de Pascua – die Osterinsel. Seit über 50 Jahren recherchiert und forscht das Freiberger Archiv für Zivilisationsforschung zur Geschichte der Osterinsel im Südpazifik. Dieses Sachbuch ist das unkonventionelle Ergebnis. Die frühe Geschichte der Osterinsel basiert nur auf Mythen, aber nicht auf bewiesenen Fakten. Zahlreiche Autoren haben aus den mündlichen Berichten alter Eingeborener im 19. und 20. Jahrhundert ein Konstrukt geschaffen, das man bestenfalls leider nur als Märchen bezeichnen kann. Die Osterinsel war einst, nach dem Zusammenbruch ihrer ersten großen Kultur, ein Ort der Verwüstung, ein Ort menschlicher Katastrophen und ein Sinnbild für das, was der Menschheit passiert, wenn sie auf ihr Leben, ihren Umgang miteinander und ihren Planeten nicht aufpasst.

Buch 3-1.jpeg